LeMO – Das Lebendige Museum Online als Dauerausstellung für digitale Besucher:

LeMO, das Lebendige Museum Online ist das Online-Portal zur deutschen Geschichte, das sich mit musealen Mitteln – Objekten, Medien und Dokumenten, an ein breites Publikum richtet. In seiner aktuellen Version ist LeMO im September 2014 online gegangen. Dafür wurde die bereits 1999 veröffentlichte erste Version vollständig überarbeitet, inhaltlich-konzeptionell, grafisch und technisch.

Dr. Ruth Rosenberger erläutert in ihrem Vortrag nicht nur, welche Überlegungen beim LeMO Relaunch leitend waren, sondern auch den Stellenwert des Projekts in der gesamten digitalen Strategie der Stiftung Haus der Geschichte. Anhand eines Modells vom Museum im digitalen Raum verdeutlicht sie, inwiefern digitale Besucher, wie sie mit LeMO angesprochen werden, für Museen besonders relevant sind im Hinblick auf Entwicklungspotentiale.

Dr. Ruth Rosenberger, Leiterin Online-Redaktion, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland