Mitglied des Deutschen Bundestages, Vorsitzender des Ausschusses für Kultur und Medien

Seit 2002 ist Siegmund Ehrmann Mitglied des Deutschen Bundestages und seit 2014 Vorsitzendender des Ausschusses für Kultur und Medien, nachdem er dort Sprecher der SPD-Fraktion war. Für die SPD-Fraktion ist er Mitglied im Unterausschuss für Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik. Von September 2003 bis Dezember 2007 war Siegmund Ehrmann ebenso Sprecher der SPD-Arbeitsgruppe in der Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland“ und von 2009 bis 2011 Beauftragter für Kirchen und Religionsgemeinschaften. Er ist Beauftragter der SPD-Fraktion für das Reformationsjubiläum 2017.