Initiatorin Open Everything

Seit April 2017 koordiniert Dr. Christine Kolbe bei  mediale pfade – Verein für Medienbildung e. V. das Projekt  edulabs.de – Lernen im Digitalen Wandel. Zusammen mit der Open Knowledge Foundation Deutschland sollen Labore für OER und neue Projektideen in der digitalen Bildung entstehen. Die Auseinandersetzung mit digitalen Netzwerkarchitekturen und die Frage, wie sie Lebenswelten bereichern und verändern steht für Christine Kolbe seit mehr als 15 Jahren im Zentrum ihres Denkens und Schaffens. Mit ihrer Expertise zu Werteanalysen, Vermittlungserfordernissen sowie digitalen und analogen Formaten und Methoden war Dr. Christine Kolbe neben ihrem medienpädagogischem Engagement für zahlreiche zivilgesellschaftliche Initiativen auch beratend und gestaltend in der Prozessbegleitung tätig. Sie mag Berlin, digitale Beweger, Openeverything und eine Kultur des Teilens.